Potente Heilmittel

Wir leben inmitten einer heilkräftigen Natur.

Entdecke einen neuen und gleichzeitig uralten Zugang in diese fast vergessene Welt.

Gemeinsam mit Dozenten/innen aus Aromatherapie und Destillierkunst werden wir in die Welt der Alchemie eintauchen und unsere eigenen potenten Heilmittel erzeugen: Salben, ätherische Öle und Hydrolate mit kraftvollen und hochenergetischen Pflanzen aus der heimischen Pflanzenwelt.


 

Veredelung

In der Alchemie spricht man von der Veredelung der Pflanzen. Sie werden im Prozess der Heilmittelherstellung aufgespalten, verfeinert und in ihre Wirkung potenziert.

Ist es Dir ein Anliegen wirksame und hochschwingende Heilmittel selber herzustellen?

Du erlernst in dieser Kursreihe wichtige Verfahren der pflanzlichen Heilmittelherstellung. Potente und hochschwingende pflanzliche Heilmittel erhalten wir aber erst, wenn wir nicht einfach ein Rezept nach"kochen", sondern über ein Wissen alter Rituale und Techniken bei der Zubereitung verfügen und unser Bewusstsein ausrichten.

Es geht einerseits um Unabhängigkeit und um Selbstversorgung und andererseits um echte Heilung: von uns selber, von den uns Anvertrauten, von den Tieren, von der Natur, von der Erde.

 

Daten und Themen


8. Juli: Salben - Für äussere und innere Wunden

mehr Infos

2. September: Ätherische Öle - Die Seele der Pflanzen

14. Oktober: Hydrolate - Kostbare Pflanzenwasser

 

Details

Termin: März bis Oktober 2022

(jeweils freitags 10:15 -18 Uhr)

Kursleiter: Dr. Andrea Küthe Albrecht, Biologin

Marlis Schmid, dipl. Naturheilpraktikerin TEN

Martina Heer, Pflanzenheilkundige, Expertin für Hydrolate

Preis: 550 CHF für alle 3 Tage

200 CHF pro 1 Tag

Ort: Bildungszentrum Burgbühl, St. Antoni, Fribourg BURGBÜHL.CH


 

Anmeldung

 
 
 
 8. Juli  2. Sept.  14. Okt.
 
 
 
 
 
freya-heilpflanzenschule.ch

Dorfstrasse 35, 1792 Cordast
079 198 80 72, Kontaktformular