Baumsprache - Herzenssprache


Diese Baumtage laden dich ein, dich nicht nur unter Bäumen aufzuhalten,

sondern auch auf Bäume einzugehen und

mit Bäumen in einen Dialog zu treten.

Wir suchen einen vertieften Zugang zur Natur,

eingeübt in der respektvollen Begegnung mit den Bäumen.

Die Bäume kommunizieren mit uns in einer Sprache, die wir wieder entdecken können.


 

Termine und Orte

1. Baumtag - Die Uralte - Linde

28. Mai 2020 - leider abgesagt!

Von Herzogenbuchsee fahren wir mit der Bahn nach Wynigen. Nach kurzer Laufzeit treffen wir auf einen wunderschönen Ort: die Kirche aus dem 16. Jahrhundert, ein kleiner Friedhof, die benachbarten Häuser aus dem 18. Jahrhundert. Die Linde hat – wie viele Linden – einen geschichtlichen, religiösen Hintergrund: Sie wurde 1528 zur Erinnerung an die Reformation gepflanzt.

weitere Informationen

 

2. Baumtag - Überraschende Bäume

25. Juni 2020 - findet voraussichtlich statt!

Am nordöstlichen Rande von Biel (zwischen Bözingenberg und Romont BE) liegt ein Jura-Rücken mit ganz überraschenden Bäumen.

Dicke Buchen stehen am Weg, vielstämmige Baumhasel und grosse Weissdorne stehen als Einzelbäume in der offenen Landschaft. Wir entdecken Wildapfelbäume und Wildbirnen. Daneben finden sich grosse Weissdorne, Mehlbeer- und Vogelbeerbäume.

weitere Informationen

 

Details

Kursleitung: Andrea Küthe Albrecht und Peter Wild

Peter Wild: Studium der Theologie, Germanistik und Religionswissenschaft. Seit Jahren gibt er sein Wissen und seine Erfahrungen mit der Meditation weiter: durch seine Bücher, seine Seminare, seine spirituelle Begleitung.

Preis: 80 CHF pro Termin

TeilnehmerInnen: 10 – 16 Personen


 

Anmeldung zu den Baumtagen

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
freya-heilpflanzenschule.ch

Dorfstrasse 35, 1792 Cordast
079 198 80 72, Kontaktformular