News
 

Randensalat mit Burrata und Basilikum

von Edith | 15. Februar 2018
Image Randensalat mit Burrata und Basilikum

Die Rande oder rote Bete ist ein klassisches Wintergemüse, das reich an Vitaminen und Mineralstoffen ist und dadurch das Immunsystem stärkt.

Dieser Salat macht glücklich, denn der rote Farbstoff Betanin in den Randen regt das Gehirn dazu an, Glückshormone auszuschütten – sehr praktisch an trüben, dunklen Tagen.

Rezept für 2 Personen

  • 1 Paket Randensalat (pasteurisiert)
  • oder gekochte Randen gewürfelt, über Nacht in Essig eingelegt
  • 1 Schale Burrati-Mozzarella
  • Zitronensaft
  • Einige Blätter Zitronenmelissen- oder Basilikumblätter
  • Himbeer-Balsamico
  • Olivenöl
  • Salz und Pfeffer

Zubereitung:

Randensalat in zwei tiefen Tellern anrichten. Mit Olivenöl beträufeln und mit Pfeffer und Salz abschmecken.

Je 1-2 Mozzarella-Kugeln auf den Randensalat plazieren, mit Zitronensaft oder Himmbeer-Essig beträufeln und mit Pfeffer abschmecken.

Basilkum-Blätter in Streifen schneiden und darüberstreuen.

Mit geröstetem Vollkornbrot servieren.

Guten Appetit!


 
 
freya-heilpflanzenschule.ch

Dorfstrasse 35, 1792 Cordast
079 198 80 72, Kontaktformular